Dorn Therapie

Die Dorn Methode hilft bei Leiden wie:

  • Ischias
  • Hexenschuss
  • Allgemeine Rückenbeschwerden
  • Schulterverspannungen
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Müdigkeit
  • Tinnitus
  • Tennisarm
  • Verdauungsstörungen
  • Depression


Die Dorn Therapie ist eine sanfte Methode um Wirbelfehlstellungen, Beckenschiefstand und Beinlängendifferenz zu korrigieren. Anders als bei dem Chiropraktiker wird die DORN Therapie nicht manipulativ angewendet. Die DORN Methode ist deshalb völlig sicher in der Anwendung.

Die Korrekturen erfolgen, indem sich der Patient bewegt, den Kopf, Arme oder Beine pendelt. Die Bewegung beschäftig die Muskulatur und Bänder, weswegen es der Therapeutin möglich ist die Wirbel zu korrigieren ohne ruckartig vorzugehen.

Die Basis muss stimmen! Eine Beinlängendifferenz entsteht häufig aus einem Beckenschiefstand. Wichtig ist also zuerst die Korrektur der Beinlänge und des Beckens. Einlagen in den Schuhen führen meist zu einer Verschlechterung des Beckenschiefstandes, eine Blockierung des ISG (das Gelenk mit dessen Hilfe man sich bückt) ist die Folge.

Auch psychische Zusammenhänge und Meridianbehandlung (energetisch) berücksichtigt die DORN Therapie. Kopfschmerzen können auf eine Blockade des Blasenmeridian hindeuten, damit versagt auch die Entsäuerung und der Blasenwirbel L3 blockiert. Der psychosomatische Hintergrund in einem solchen Beispiel, können Stresspatienten sein, die sich verkrampfen oder traumatisiert sind. Um hier nachhaltig Verbesserungen zu erzielen empfehlen sich die Ayurveda Therapien.

In der Regel sind nach dreimaliger Behandlungen die Beschwerden weg oder stark gemildert, je nach Schwere des Leidens. Die DORN Therapie ist deshalb eine äussert sichere und schnelle Therapiemethode die innert kürzester Zeit Resultate bringt. Es bedingt von Seiten des Patienten eine aktive Zusammenarbeit, in dem der Patient zu Hause die gezeigten Übungen praktiziert und die ersten drei Mal wöchentlich zur Behandlung erscheint. Sinnvoll sind weitere Nachbehandlungen, die dann aber in grösseren Abständen vorgenommen werden können.